Coaching
für Jugendliche &

junge Erwachsene

Zwischen 15 und 25 verändert sich richtig viel. Fragst du dich auch manchmal, wohin deine Reise eigentlich gehen soll? Oder wie du mit dem ganzen Druck klarkommen sollst? So viele Möglichkeiten, so viel neue Verantwortung, so viele Entscheidungen. Aber das Gute ist: Du musst das nicht alles mit dir allein ausmachen.

Freunde und die Familie sind oft eine gute Anlaufstelle. Aber hin und wieder brauchen wir jemanden, der von außen auf die Dinge schaut und ein Stück des Weges mit uns geht. Ganz unvoreingenommen.

 

Bei folgenden Themen unterstütze ich dich:

• Schulabschluss – und jetzt? Du fragst dich, wie es jetzt weitergehen soll?
• Ausland, Studium, Ausbildung? Du hast viele Möglichkeiten, aber wie triffst du die für dich richtige Entscheidung?
• Corona und kein Ende! Die Pandemie hat alles verändert und jetzt brauchst du einen neuen Plan
• Uni-Ärger, aber so richtig! Du hattest dir die Zeit nach der Schule anders vorgestellt und jetzt hast du das Gefühl, du steckst fest
• fit für den Job: Finde die eigene Sicherheit für einen gelungenen Start in die Arbeitswelt
• stark sein, du sein! Hol dir Unterstützung und werde selbstsicherer allein und in der Gruppe!
• bye-bye, Zukunftsangst! Du machst dir Gedanken um deine Zukunft? Finde Unterstützung und triff selbst deine eigenen Entscheidungen

 

Coaching fuer Jugendliche
Coaching fuer Jugendliche

So läuft eine Coaching Session mit mir:

Eine Session dauert jeweils circa 45 Minuten. Du und ggf. deine Eltern, wir lernen uns erst mal kennen. Wenn wir gut miteinander klarkommen, geht’s auch schon los:

  1. Was erwartest du vom Coaching? Erst einmal unterhalten wir uns über deine Wünsche und klären, was du dir von meinem Coaching versprichst. Dann weiß ich, wo der Schuh drückt
  2. Wir formulieren Ziele: Denn sobald wir wissen, wo du hinwillst, können wir einen gemeinsamen Fahrplan für den Weg dahin zeichnen. Und klar: Am Ende wissen wir auch besser, ob wir das gewünschte Ziel erreicht haben
  3. Lass uns mit der Veränderung beginnen: Jetzt wird’s spannend! Mit bestimmten Fragen, die ich stelle, aber auch beispielsweise mit Konzentrationsübungen helfe ich dir, zu erreichen, was du möchtest
  4. Wir schließen die Session ab: Immer am Ende fassen wir Wichtiges kurz zusammen. Dann schauen wir schon mal auf die nächste Sitzung und ich gebe dir, wenn es passt, Übungen für die Zeit dazwischen mit nach Hause

 

Klingt gut, oder? Und ist gar nicht so kompliziert, wie du vielleicht gedacht hast.

 

Coaching fuer Jugendliche und Erwachsene

Hallo, ich bin

Bettina

Ein Coaching-Gespräch ist etwas sehr Persönliches. Lass mich den ersten Schritt machen und vorher ein wenig über mich erzählen.